News

BIFFY CLYRO im Februar im RuhrCongress Bochum

Veröffentlicht am

Erfolg auf ganzer Linie – Alternative & Progressive Rock at its best!

In diesem Jahr stehen alle Zeichen auf BIFFY CLYRO! Das exklusive Radiokonzert der drei Schotten „1LIVE – Eine Nacht in Münster“ verkaufte sich in Windeseile und auch auf diversen europäischen Festivals waren sie diesen Sommer vertreten. In England besetzten sie bereits zum zweiten Mal den Headline Slot des Reading & Leeds Festival und spielten außerdem in Glasgow vor über 35.000 Fans die bislang größte Show ihrer Karriere. Dabei sorgen sie mit ihren Hits wie „Bubbles“, „Mountains“ oder „Biblical“ für tobende Massen. Im Februar sind Simon Neil, Ben Johnstonund James Johnstonzu Gast im RuhrCongress Bochum.

Vorverkauf für Zusatzkonzerte der Schotten gestartet

Nach einer kurzen Kreativpause melden sich BIFFY CLYRO dieses Jahr mit ihrem neuen Album „Ellipsis“, das nicht nur in UK, sondern auch in Deutschland direkt auf Platz 1 der Charts einstieg, zurück. Nach ihrer Hallentournee im Oktober und November legen die drei Musiker nun Anfang 2017 mit weiteren drei Deutschlandkonzerten nach. Am 9. Februar rocken sie die Bühne im Bochumer RuhrCongress! Karten für das Konzert sind seit dem 15.09.2016 an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben. Präsentiert werden die Zusatzkonzerte von Visions, 1LIVE & Coolibri.

Musikalisch sind BIFFY CLYRO, die bereits in den 1990ern zusammenfanden, keine straight-ahead Rockband, sondern bezeichnen ihren Sound selbst als vielseitig und eher komplex. Konzerte der Band sind überraschend, mit mal lauten, mal leisen, mal sanften, mal aggressiven Tönen. Mit Ihrem neusten Album wagen BIFFY CLYRO wieder etwas Neues und erweitern ihr Spektrum um Synthiepop-, Hip-Hop- und Countryeinflüsse.